Klimaanlagen in Zügen

Alles was nichts mit S-Bahnen zu tun hat
Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3732
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon Shutterspeed » Samstag 7. Juni 2014, 22:29

Ich hatte heute in Dorsten Hervest fotografiert. Es war sowas von heiß draussen, dass ich bei dem Fußmarsch ohne Ende Wasser trank, damit ich mit dem ganzen Gepäck nicht schlapp mache. Total erhitzt kam ich dann am Haltepunkt an und wartete auf die NWB, die als RE14 wieder zum Essener Hauptbahnhof fuhr. Ich stieg ein und dachte mein Herz bleibt stehen :shock: Das Fahrzeug war nicht "klimatisiert", nein, dass war ein verdammter Eisschrank :evil: Kurz bevor wir in EE gelandet sind, hatte ich schon Kopfschmerzen und mein Nacken fühlte sich an wie ein Brett. In der S9 hingegen, die moderat gekühlt war, fühlte ich mich deutlich wohler. Wer stellt die Dinger eigentlich ein? Ein Eskimo?

Ich muss allerdings zugeben, dass das Fahrzeug - wenn man über Land fährt - einen optisch (ihr könnt mich jetzt hauen) schönen Eindruck macht:

Bild
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

MorrisK
Beiträge: 1164
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon MorrisK » Sonntag 8. Juni 2014, 00:40

Das von dir beschriebene Phänomen kenn ich nur zu gut. Die LINTs der DB, NWB und vormals Eurobahn in Niedersachsen waren auch immer extrem gekühlt, dass es schon unangenehm war. Da war man froh, als man wieder draußen war, auch wenn es noch so heiß war.
Bei der Hannover S-Bahn waren die vor einigen Jahren auch so extrem eingestellt. Letztes Jahr und das Jahr zuvor hatten sie es dan mal anders eingestellt, sodass es angenehmer war. Vielleicht gab es ja mehrere Kundenbeschwerden (ich weiß es aber nicht).
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

sbahnner
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 18:44

Re: Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon sbahnner » Montag 9. Juni 2014, 06:54

Ok aber immerhin hast du den Extremunterschied mal kennengelernt :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3732
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 14. August 2014, 13:45

Was ist eigentlich in letzter Zeit mit den Klimaanlagen im ICE los? Am 26.07.2014 hatte es im ICE 612 einen Teilausfall gegeben und dann am 02.08.2014 gab es im ICE 517 wieder einen Teilausfall. In den Zügen liefen die Fahrgäste dann durch die anderen Wagen, um aus den Brutkästen zu kommen. Man hört das immer wieder. Kann jemand etwas zu einer möglichen Ursache schreiben?
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8472
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: AW: Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 14. August 2014, 20:50

Es betrifft wohl meist die ICE 2 deren Klimaanlagen offenbar unterdimensioniert sind. Ich persönlich hab es nur einmal erlebt und da war auch nur ein Wagen betroffen. Der war schön leer, aber drin sitzen konnte man nicht.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3649
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 15. August 2014, 08:19

Ne, nicht die 2er!
Die von Shutterspeed genannten ICE sind 403er.
Da scheint es bei den letzten extrem Temperaturen doch einige zumindest Teilausfälle gegeben zu haben.
Ich bin letztens auch von Siegburg aus mit einem gefahren. Nur durch Wagen 27 durchgegangen und ich war pitschnass!
Und dennoch saßen da Leute drin, aber auch eigene Faust! Denn Hinweisschilder gab es und der Zug war voll!

Dafür war es in den anderen Wagen schon fast zu kalt!


Gruß

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8472
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon Cmbln » Freitag 15. August 2014, 08:23

Die 403 fahren hier im Osten ja nicht. Dafür die 411/415er aber da hört man nichts von Ausfällen.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 965
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon KIAS » Freitag 15. August 2014, 10:49

Im Talent 2 ist es auch immer öfter ein Spiel mit dem Glück nicht zu erfrieren. Mal ist die Temperatur angenehm, mal denkt man, ist denn schon Weihnachten. :?
Zuletzt geändert von KIAS am Samstag 16. August 2014, 00:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3732
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon Shutterspeed » Freitag 15. August 2014, 20:18

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Ne, nicht die 2er!
Die von Shutterspeed genannten ICE sind 403er.
Da scheint es bei den letzten extrem Temperaturen doch einige zumindest Teilausfälle gegeben zu haben.
Ich bin letztens auch von Siegburg aus mit einem gefahren. Nur durch Wagen 27 durchgegangen und ich war pitschnass!
Und dennoch saßen da Leute drin, aber auch eigene Faust! Denn Hinweisschilder gab es und der Zug war voll!

Dafür war es in den anderen Wagen schon fast zu kalt!


Gruß

Eric


Ja, 403er im Doppelpack! Eine der Personen im Zug war schwer erkrankt, bekam noch die Möglichkeit den Wagen zu wechseln, erreichte dann in Augsburg einen Arzt...kurz vor dem Nierenversagen. Am Abend zuvor sah alles noch halb so schlimm aus und man hatte nicht damit gerechnet, dass eine Krankheit zuschlägt - so schnell kann´s gehen. Ich landete ein paar Tage später im Krankenhaus mit Verdacht auf Divertikulitis. Auch von jetzt auf gleich...okay, is´ off topic, aber sind die Klimaanlagen bei höheren Temperaturen draußen so schnell an ihre Grenzen?
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

ChrisBln
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 13:35
Wohnort: Berlin ([U5] Weberwiese)

Re: Klimaanlagen in Zügen

Beitragvon ChrisBln » Freitag 15. August 2014, 22:25

Cmbln hat geschrieben:Die 403 fahren hier im Osten ja nicht. Dafür die 411/415er aber da hört man nichts von Ausfällen.


Hm..m bei meinen letzten Fahrten im 411 hat die Klimaanlage immer mindestens in einem Wagen gestreikt