Fragen an die Berliner Tfs

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2158
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Fragen an die Berliner Tfs

Beitragvon Jesus » Dienstag 18. September 2012, 03:29

Also irgendwie hat mir dieser Thread aus dem alten Forum schon seit langer Zeit gefehlt ;)

Warum enden morgens auf der S7 planmäßig einige Züge in Grunewald und werden dort ausgetauscht? Hat das irgendwas mit Schichtwechsel zu tun, sodass die Nachtschicht in Grunewald endet und die Frühschicht im gegenüberliegenden Zug beginnt?
Bild

jan1144
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 21:03
Wohnort: Berlin-Kaulsdorf

Re: Fragen an die Berliner Tfs

Beitragvon jan1144 » Dienstag 18. September 2012, 07:13

Ganz normaler planmäßiger Zugtausch, die Kisten müssen ja auch mal gewaschen und untersucht werden...
Ich hatte mal so ein Dienst als Nachtschicht...nee, nee kein Feierabend in Grunewald. Ich durfte die Kiste noch leer nach Wannsee bringen (übrigens auch ein Grund, warum dann immer kleine Verspätungen entstehen können im Bereich Wannsee/ Nikolassee) und dann halt noch Fahrgast zurück zum Ort wo Dienstbeginn war. Und der Kollege der Frühschicht hat die Kiste leer aus Wannsee nach Grunewald gebracht und dementsprechend dort auch Dienstbeginn.

Laut neuester Fplo ab nächsten Montag findet der Zugtausch aber erst in Wannsee, von Potsdam kommend statt! Und nach unserem internen Fahrplan fahren die Tauschzüge auch erst zur Minute x4 in Wannsee nach Ahrensfelde ab. Ob das auch "öffentlich" so dargestellt wird, weiß ich leider nicht.

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2158
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Fragen an die Berliner Tfs

Beitragvon Jesus » Dienstag 18. September 2012, 12:53

jan1144 hat geschrieben:Laut neuester Fplo ab nächsten Montag findet der Zugtausch aber erst in Wannsee, von Potsdam kommend statt! Und nach unserem internen Fahrplan fahren die Tauschzüge auch erst zur Minute x4 in Wannsee nach Ahrensfelde ab. Ob das auch "öffentlich" so dargestellt wird, weiß ich leider nicht.

Doch, es wird: In der Fahrplanauskunft steht 5:34 und 5:54 als Abfahrtszeit drin.
Bild

Aschenputtel
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 1. Dezember 2012, 21:33
Wohnort: Berlin

Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Aschenputtel » Sonntag 27. Januar 2013, 12:51

Was hat der Knopf,der bei den Klappsitzen ganz unten ist zu bedeuten? Wofür ist der gut?
Hatte ihn vor Jahren mal gesehen... :? Muss beim nächsten Mal mal drauf achten,ob er immer noch da ist... :roll:

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8472
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Cmbln » Sonntag 27. Januar 2013, 13:13

Hab das Thema mal hier rein verschoben...

Das ist ein Türöffner! Besser für Rollstuhlfahrer zu erreichen als der an der Tür.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

ChrisBln
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 13:35
Wohnort: Berlin ([U5] Weberwiese)

Einfädelung Görlitzer Bahn -> Ring

Beitragvon ChrisBln » Mittwoch 30. Januar 2013, 22:27

Sehr schön, es gibt diesen schönen Thread ja doch auch im neuen Forum :) Aber warum eigentlich in "Allgemein statt in "Berlin"?

Also, dann will ich auch mal:
Wenn man von der Görlitzer Bahn kommt, steht man sehr regelmäßig vor Treptower Pk und muss erst noch ne Ringbahn vorbei lassen. Ist das vom Fahrplan her so vorgesehen oder ist der Ring einfach zu unpünktlich?
Und manchmal steht man echt so lange, dass die Bahn locker durch Treptower Park durch wäre, bevor die Ringbahn kommt. Wäre das vom Betriebsablauf so schlimm, wenn dich da ne S8/S9 vorschieben würde?

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2158
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Jesus » Donnerstag 31. Januar 2013, 21:14

Wenn S9 ein 485er ist, dann bestimmt :twisted:
Bild

ChrisBln
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 13:35
Wohnort: Berlin ([U5] Weberwiese)

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon ChrisBln » Donnerstag 31. Januar 2013, 22:29

Jesus hat geschrieben:Wenn S9 ein 485er ist, dann bestimmt :twisted:


Schon länger nicht mehr...

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8472
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Einfädelung Görlitzer Bahn -> Ring

Beitragvon Cmbln » Freitag 1. Februar 2013, 14:34

ChrisBln hat geschrieben:Aber warum eigentlich in "Allgemein statt in "Berlin"?


Als ich es hier reinverschoben habe wußte ich noch warum... jetzt nicht mehr.. :roll:

Ab nach Berlin damit!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

jan1144
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 21:03
Wohnort: Berlin-Kaulsdorf

Re: Einfädelung Görlitzer Bahn -> Ring

Beitragvon jan1144 » Freitag 1. Februar 2013, 16:03

ChrisBln hat geschrieben:
Also, dann will ich auch mal:
Wenn man von der Görlitzer Bahn kommt, steht man sehr regelmäßig vor Treptower Pk und muss erst noch ne Ringbahn vorbei lassen. Ist das vom Fahrplan her so vorgesehen oder ist der Ring einfach zu unpünktlich?
Und manchmal steht man echt so lange, dass die Bahn locker durch Treptower Park durch wäre, bevor die Ringbahn kommt. Wäre das vom Betriebsablauf so schlimm, wenn dich da ne S8/S9 vorschieben würde?


Ist eine Frage für die Zugleitung! Aber gerade auf dem Ostring kann man besonders mit "fleißigen" Tf´s und Aufsichten schon die ein oder andere Minute Verspätung rausfahren und da wäre eine pünktliche S8 oder S9 davor nicht sonderlich hilfreich. Ich muß aber auch sagen, das ich es überhaupt nicht weiß oder nachvollziehen kann, wie die in der Zugleitung ticken...

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2158
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Jesus » Freitag 1. Februar 2013, 21:14

Ist Treptower Park eigentlich schon an irgend ein ESTW angeklemmt? Sonst würde ich es mir noch so erklären, dass die da automatische Zuglenkung eingestellt haben, welche sich nach dem Originalfahrplan richtet - und dann müssen die anderen eben mal warten.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8472
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Cmbln » Freitag 1. Februar 2013, 21:27

Ja, Treptower Park gehört zum ESTW-Frankfurter Allee..
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Wuhletal
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 13. Dezember 2011, 06:31
Wohnort: BKAD seit 1983

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Wuhletal » Montag 4. Februar 2013, 16:54

Ich hatte mal ähnliches Problem in Wuhletal...Coladose Ri Spandau fuhr pünktlich ein, aber eine Tür schloss nicht und es war natürlich die allerletzte Tür hinten...nach ein paar erfolglosen Türschließversuchen hieß es also für Tf, ab nach hinten und per Hand verschließen, das dauert bei einem Vollzug...brachte satte 8 min Verspätung ein...nun dachte ich bei der Verspätung wird vor Friedrichsfelde Ost vielleicht der aus Wartenberg kommende Zug vorgelassen...aber nix da, der wartete fleißig :mrgreen: früher gab es eine sogenannte DV 432, die besagte dass Verspätungen von mehr als 3 Minuten dem Fahrdienstleiter vorgemeldet werden müssen...inwiefern dass immer noch Gültigkeit hat kann ich nicht beurteilen...hat sicher auch was mit den neuen Stellwerken zu tun, dass die Zugreihenfolge ungern geändert wird...und es bedeutet mehr Arbeit...andererseits: Verspätungen einzelner Züge wirken sich natürlich somit noch mehr auf andere Züge aus...

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8472
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Cmbln » Montag 4. Februar 2013, 16:57

S5 geht vor.. 8-) ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
majc
Beiträge: 1604
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 09:34
Wohnort: Berlin-Olympiastadion (S5)

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon majc » Montag 4. Februar 2013, 17:05

Cmbln hat geschrieben:S5 geht vor.. 8-) ;)

Da bin ich mit Cmbln doch mal glatt einer Meinung, völlig uneigennützig natürlich. ;)
This train terminates here. All change please, all change.

Aschenputtel
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 1. Dezember 2012, 21:33
Wohnort: Berlin

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Aschenputtel » Samstag 16. Februar 2013, 14:51

Haben Tfs Diensthandys? Wenn ja,stimmt es das sie keine Privatgespräche damit führen können,weil sie eine eigene Vorwahl haben?

Weiß nicht,ob ich auf den aktuellen Stand bin... :?

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8472
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Cmbln » Samstag 16. Februar 2013, 19:18

Tfs haben Diensthandys, auf Wunsch können sie die für kleines Geld auch privat nutzen.

Besondere Vorwahlen gibt es nicht, zumindest alle die ich kenne und auch ich persoönlich haben D1.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Aschenputtel
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 1. Dezember 2012, 21:33
Wohnort: Berlin

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Aschenputtel » Mittwoch 20. Februar 2013, 15:40

Ich bin heute mit einer S9 gefahren,wo auf den ganzen Sitzen Namen an der Lehne raufgestickt waren,wie zum Beispiel K.Richter und so. Was hat das zu bedeuten? Sowas habe ich noch nie gesehen... :?:

Benutzeravatar
majc
Beiträge: 1604
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 09:34
Wohnort: Berlin-Olympiastadion (S5)

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon majc » Mittwoch 20. Februar 2013, 16:17

@Aschenputtel
B.Z. hat geschrieben: „Beim Tag der offenen Tür am 11. August konnten die Besucher neue Bezüge auf alte ziehen. Dafür durften sie dann ihren Namen darauf sticken“, erklärt S-Bahn-Sprecher Ingo Priegnitz. Insgesamt wurden 100 Plätze mit den Namen der Besucher markiert. Und die sind jetzt auf mehreren Linien in der ganzen Hauptstadt unterwegs.
This train terminates here. All change please, all change.

Aschenputtel
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 1. Dezember 2012, 21:33
Wohnort: Berlin

Re: Frage zur Berliner S-Bahn

Beitragvon Aschenputtel » Mittwoch 20. Februar 2013, 17:13

Aha... Ok danke. :)