BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Fragen und Antworten rund um den ET 483 / 484. Einsatz in: Berlin
Meeresbiologe
Beiträge: 1883
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Meeresbiologe » Freitag 26. Januar 2018, 00:47

Wer in Berlin S-Bahn fährt, steigt in Züge, die zum Teil über 30 Jahre alt und entsprechend anfällig sind. Nach und nach müssen die Wagen ersetzt werden - mit entsprechendem Vorlauf. Daher plant Verkehrssenatorin Regine Günther bereits jetzt für 2025/26.


https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/01/berlin-verkehr-s-bahn-senatorin-will-neue-zuege-bestellen.html

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon MorrisK » Freitag 26. Januar 2018, 01:57

Und der Quizmaster sagt: Mööp, verloren.
Die ältesten Fahrzeuge bei der S-Bahn sind von 1990 und werden damit dies Jahr 28 Jahre alt.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Dino-Marcel
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 23:31
Wohnort: Pritzwalk (RE6) (gebürtig Berlin (S5))
Kontaktdaten:

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Dino-Marcel » Montag 29. Januar 2018, 12:27

Sicher, das alle noch in Betrieb befindlichen 480er und 485er erst 1990 gebaut bzw. in Dienst gestellt wurden?

Benutzeravatar
Dino-Marcel
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 23:31
Wohnort: Pritzwalk (RE6) (gebürtig Berlin (S5))
Kontaktdaten:

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Dino-Marcel » Montag 29. Januar 2018, 12:31

Dino-Marcel hat geschrieben:Sicher, das alle noch in Betrieb befindlichen 480er und 485er erst 1990 gebaut bzw. in Dienst gestellt wurden?


Laut Wikipedia wurden die Baureihen, von den Prototypen und Nullserien mal abgesehen, tatsächlich erst ab 1990 in Betrieb genommen. :idea:

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon MorrisK » Montag 29. Januar 2018, 19:16

Und die Prototypen und Nullserien sind nicht mehr im Einsatz (270 001) oder existent (Rest).
Der älteste 485er ist 485 014.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

ET 480 Prototyp

Beitragvon Flughafenbahnhof » Montag 29. Januar 2018, 19:45

Wenn so ein Prototyp nicht mehr gebraucht, wird, könnte man den doch auch einen Kinderspielplatz stellen?

http://fotocommunity.s-bahn-berlin.de/d ... p?pid=1841

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

Ausrangierte S-Bahnen für Klinikspielplätze

Beitragvon Flughafenbahnhof » Montag 29. Januar 2018, 21:27

Besonders Spielplätze an großen Kinderkliniken wären doch ideal für ausrangierte U-Bahnen, S-Bahnen und Straßenbahnen. Dort sind die Fahrzeuge Tag und Nacht nie alleine, da eine Klinik Tag und Nacht in Betrieb ist. Zerstörungswut findet da nicht statt.

Ich erinnere mich an meine Kindheit, wo ich oft in der Kinderklinik war. Da waren viele Kinder, die sehr lange die Klinik nicht verlassen konnten. Die sehnten sich geradezu nach Normalität. Echte Straßenbahnen, S-Bahnen, U-Bahnen sind dann oft tabu - weil außerhalb der Klinik. Auf dem Klinikspielplatz stand eine echte Straßenbahn (die Straßenbahn stand dann dort noch 30 Jahre). Die war geliebt bei den Kindern, und bei mir. Und da es ein Kinderklinik-Spielplatz war, gab es keine Schmierereien oder Zerstörungen. Auch bei Kindern, die nur ab und zu mal für einen Arztbesuch in die Klinik kamen, kamen freiwillig - vor allem Jungs. Normal ist es ja so, dass Kinder eher froh sind, wenn so ein kurzer Arztbesuch vorbei ist - und machen sich dann mit Mami meistens sehr unwillig auf den Weg in die Klinik. Wegen dieser Straßenbahn war das (auch bei Mädchen) ganz anders. Man fragte sogar, wann man wieder endlich wieder die Klinik besuchen darf. Auch ein Besuch bei Klassenkameraden, die in der Klinik waren, war begehrt. Ich werde diese Straßenbahn nie vergessen.

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

BR 483 / 484

Beitragvon Flughafenbahnhof » Mittwoch 7. März 2018, 16:54

Die Baureihe 483/484 hat in Berlin bereits einen Spitznamen: "Brotkasten"

Die Berliner Zeitung schreibt heute (07.03.2018): "Erste neue Berliner S-Bahn startet im Frühjahr"

- siehe Link: https://www.berliner-zeitung.de/29832392

Details zur Baureihe finden sich auch unter Wikipedia, siehe Link: https://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_483/484

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

S-Bahn bekommt ICE-Technik für interne Anzeigen

Beitragvon Flughafenbahnhof » Mittwoch 7. März 2018, 21:09

"Berliner S-Bahn bekommt ICE-Technik für interne Anzeigen"

"Zehn Prototypen sollen zunächst getestet werden"

Siehe Pressebericht der Berliner Morgenpost vom 07.03.2018: https://www.morgenpost.de/berlin/articl ... eigen.html

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 483 / 484

Beitragvon Cmbln » Samstag 10. März 2018, 17:08

Dazu gibt es schon ein Thema, ich füge die beiden zusammen.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Cmbln » Samstag 10. März 2018, 17:10

S-Bahn Berlin stellt Zugzielanzeigen und Fahrgastinformationssystem für neue S-Bahn-Flotte vor

So lassen sich alle Fahrzeug-Diagnosedaten, wie zum Beispiel die Information über eine defekte Heizung, direkt an das Instandhaltungswerk übermitteln.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1883
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 16. Mai 2018, 22:34

Cmbln hat geschrieben:S-Bahn Berlin stellt Zugzielanzeigen und Fahrgastinformationssystem für neue S-Bahn-Flotte vor

So lassen sich alle Fahrzeug-Diagnosedaten, wie zum Beispiel die Information über eine defekte Heizung, direkt an das Instandhaltungswerk übermitteln.


Die S-Bahn Berlin will das neue Fahrgastinformationssystem auf der InnoTrans vom 18. bis 21. September 2018 in Berlin präsentieren. Dort werde ein komplett ausgerüsteter Halbzug gezeigt, der alle grundsätzlichen Funktionen beinhalte.

Alles schön und gut aber bitte robuste technik bei der u bahn und beim bus sind die anzeigen oft defekt eben so die anzeigen auf den bahnsteigen

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 16. Mai 2018, 22:50

Das System stammt aus dem ICE 3 Redesign. Das wird schon was taugen.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Cmbln » Dienstag 19. Juni 2018, 16:41

Es dauert nicht mehr lange bis der erste Zug der Presse präsentiert wird! Ob dieser schon fahrfähig ist weiß ich allerdings nicht.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Topotec
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2012, 16:16
Wohnort: Elmshorn / Berlin

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Topotec » Montag 2. Juli 2018, 14:53

Keine Ahnung, ob es schon gepostet wurde, der Thread hier ist ja auch aus dem Berlin-Thema rausgeschoben worden, musste ich erst mal suchen!

Erster Halbzug wurde fertig montiert der Presse vorgestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=gpYntT7G5r8
Gruß!

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Cmbln » Montag 2. Juli 2018, 21:15

Ja, wir haben die Rubrik 483/484 neu eingerichtet und deswegen die Themen verschoben.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild


Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2045
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Jesus » Dienstag 18. September 2018, 22:43

Die Klimaanlage ist schon mal für den Arsch. Da waren sämtliche andere Züge auf der InnoTrans deutlich besser.
Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1883
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon Meeresbiologe » Samstag 6. Oktober 2018, 23:45

Meeresbiologe hat geschrieben:Geben tut es das in aller Welt mit den Tür schließ Signal manche sind besser als bei uns andere sind so schrecklich das das deutsche wieder gut ist in den meisten ländern hat man eine ansage plus sound.

zb hier ein paar aus aller Welt:

https://www.youtube.com/watch?v=2fi0m8ei_B4

https://www.youtube.com/watch?v=-yA9SZXkehg

https://www.youtube.com/watch?v=Sw25ww6ytiU

https://www.youtube.com/watch?v=vFNryTrMgtk

https://www.youtube.com/results?search_query=Abfahrtsignale

aber egal was kommt so kult wie das alte wird keins werden:

https://www.youtube.com/watch?v=GvSoPbhQ9Nc


Weis einer ob man nun den ton festgelegt hat wie in ganz deutschland oder ob nun doch der andere kommt?

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1837
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: BR 483/484 - Neue Züge für Berlin

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 20. Oktober 2018, 23:56

Beim 483 auf Innotrans: Ich war da nicht auf der Messe, aber hab gesehen durch Videos, dass wenn die Fahrgasttüren aufgehen, eine sehr hässliche Sirene ertönt. Das soll doch nicht wirklich sein oder?!
Meow Meow Meow :) :) :)


Zurück zu „BR 483 / 484“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast